Willkommen

Der Deutsche Kammerchor: Engagement statt Elfenbeinturm.

Wir vereinen 16 ausgezeichnete Solistinnen und Solisten zu einem Profi-Ensemble, das Kritiker und Publikum begeistert – auch international. Unsere Ideen verwirklichen wir teils in Eigeninitiative, teils mit Partnern. Denn als freier Chor sind wir offen für verschiedenste Formen der Zusammenarbeit: Mit uns können zeitgenössische Komponisten ihre Werke realisieren und Dirigenten neue Visionen umsetzen. Offen sind wir aber auch für die Kooperation mit kulturell, gesellschaftlich oder ökologisch engagierten Unternehmen und Institutionen. Wir schaffen eine Bühne für ihre Anliegen und setzen uns als Klangweltbotschafter für Toleranz, Nachhaltigkeit und Völkerverständigung ein.

Haschiwenu

Mit seinem Projekt „Haschiwenu: Bringe uns zurück“ ermöglicht der Deutsche Kammerchor dem Publikum einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen musikalischen Strömungen und Traditionen des synagogalen Chorgesangs. Mit dieser Reise durch das jüdische Festtagsjahr wird die Vielfalt und Bedeutung dieses kulturellen Erbes erlebbar. Durch die beiden Kantoren Amnon Seelig und Assaf Levitin werden die liturgischen Gesänge zu einem lebendigen Zeugnis der Glaubenszuversicht ihrer Schöpfer und zum Symbol der Hoffnung der Zuhörer von heute.

Chasanim (Kantoren): Amnon Seelig und Assaf Levitin
Stefan Pöll, Orgel
Deutscher Kammerchor
Leitung: Michael Alber

06.06.2021 Livestream aus dem Dom zu Speyer, 20:00 Uhr
12.09.2021 Marktkirche Hannover, 19 Uhr
13.09.2021 Jerusalem-Akademie Hamburg, 20 Uhr
19.09.2021 Dom zu Paderborn, 15:30 Uhr
03.10.2021 Dreifaltigkeitskirche Worms, 11:30 Uhr
04.10.2021 Laurentiuskirche Weinheim, 20 Uhr
24.10.2021 Südkirche Esslingen, 19 Uhr
25.10.2021 Christuskirche Heidelberg, 20 Uhr
26.10.2021 Sophienkirche Berlin, 20 Uhr
28.10.2021 Neubaukirche der Universität Würzburg, 19 Uhr
22.11.2021 Schlosskirche Mannheim, 19:30 Uhr

Gefördert durch #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland e.V. aus Mitteln des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.